Zum Hauptinhalt springen

Der vollelektrische VW ID.5

Jetzt bei uns Probefahren!

Das ist die moderne Symbiose aus SUV und Coupé. Der neue VW ID.5 wird euch mit seiner kraftvollen E-Performance und der fließenden Silhouette begeistern. 

Der ID.5 bedeutet elektrische Mobilität auf einem neuen Level. Bist auch du bereit dafür? Jetzt bei uns im Autohaus live erfahren!

Jetzt anfragen

VW ID.5 Pro 77 kWh, 128 kW (174 PS)

Stromverbrauch kombiniert: 16,3 kWh/100km, CO2-Emission kombiniert1: 0 g/km, Effizienzklasse: A+++2.

WLTP-Reichweitenspanne VW ID.5 Pro: 482-544 km3

Karosserieform:PKW Limousine
Kraftstoff:Strom
Leistung:128 kW (174 PS)
Getriebeart:1-Gang-Automatik
Außenfarbe:Mondsteingrau

Was ist drin?

Ausstattungshighlights:

  • 19 Zoll Leichtmetallräder
  • 10-Farben Ambientebeleuchtung 
  • ACC
  • Einparkhilfe vorne + hinten
  • Sprachbedienung
  • Klimaatuomatik
  • App-Connect
  • LED - Scheinwerfer
  • CCS-Ladedose 
  • Multifunktionslenkrad mitTouchbedienung
  • Lane Assist 
  • Verkehrszeichenerkennung
  • inkl. Auslieferung in der gläsernen Manufaktur in Dresden
  • u.v.m.

Abbildungen enthalten Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Jetzt günstig leasen!

Unser Leasingbeispiel:

Nettodarlehensbetrag:38.960,00 €
Sonderzahlung:6.000,00 €
Sollzins (gebunden) p.a.:4,15 %
effektiver Jahreszins:4,15 %
jährliche Fahrleistung:10.000 km
Laufzeit:48 Monate
monatliche Rate:

409,00 €

Dies ist ein repräsentatives Beispiel gem. §6a IV PreisAngVO. Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Bonität vorausgesetzt. Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Angebot inkl. gesetzlicher MwSt. Gültig bis 30.09.2022.

Eine Ladung Reichweite, bitte!

Der ID.5 bringt dich zuverlässig an dein Ziel...

Bequem morgens ins Büro fahren, vorher noch die Kinder zügig in die Schule bringen und abends zurückfahren – mit einer Batterieladung kein Problem. 77 kWh Netto-Batterieenergieinhalt stehen in der Ausstattungsvariante Pro zur Verfügung. Damit kommst du mit bis zu 544 km weit* - mehr als alltagsfähig oder?

Willst du den neuen ID.5 live erfahren? 

Jetzt Probefahrt vereinbaren


Elektromobilität zahlt sich aus

Förderung im Überblick

Kunden eines neuen ID.5 Pro oder Pro Performance des Modelljahres 2022 in Deutschland können sich auf den Umweltbonus6 freuen, soweit das Fahrzeug bis Ende 2022 ausgeliefert und zugelassen wird. Der Umweltbonus für Basismodelle (bei einem Nettolistenpreis von über 40.000 € bis max. 65.000 €) beträgt, durch die Verdopplung des staatlichen Anteils auf 5.000 €, derzeit nun insgesamt 7.500 € (netto). Der staatliche Anteil in der genannten Höhe muss bis spätestens 31.12.2022 beantragt werden. In welcher Höhe und unter welchen Bedingungen der Umweltbonus nach dem 31.12.2022 gewährt wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Übrigens: der Herstelleranteil (in Höhe von derzeit 2.500 €) wird direkt vom Netto-Kaufpreis des Fahrzeugs abgezogen. Deshalb wird auf diesen auch entsprechend weniger Umsatzsteuer fällig. Daneben können sich Kunden auf einen Steuervorteil freuen.

Kunden, die sich aktuell für den Erwerb eines neuen ID.5 Pro oder Pro Performance des Modelljahres 2023 entscheiden, können sich voraussichtlich auf eine Förderung gemäß der jeweils geltenden Richtlinie zum Umweltbonus und auf Steuervorteile freuen. Voraussetzung für die Gewährung des Bundesanteils ist unter anderem die Aufnahme der Modelle auf die Liste der förderungsfähigen Elektrofahrzeuge des BAFA. Auch für das Modelljahr 2023 wird die Aufnahme der Modelle auf die Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge des BAFA angestrebt.

Kontakt aufnehmen

Deine Ansprechpartnerinnen

Anke Gobel & Tina Grenz
Leadmanagement

von unseren Kunden für unseren Service ausgezeichnet - Auszeichnung für den Kauf und den Service eine Fahrzeuges in unseren Autohäusern
von unseren Kunden für unseren Service ausgezeichnet - Auszeichnung für den Kauf und den Service eine Fahrzeuges in unseren Autohäusern
Sieger des Brandenburger Ausbildungspreises 20219 - Autohaus Mothor in Brandenburg an der Havel
ausgezeichner Service - Autohaus Mothor und Thormann in Brandenburg, Stendal, Gardelegen - ausgezeichnet von autoscout24
Das Autohaus Mothor und Thormann im Club der Besten - Skoda Club 2019
Mitsubishi 2020 - das Mitsubishi Autohaus Mothor ausgezeichnet

1 Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ erhalten Sie in unserem Autohaus

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

2 Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.

3 Nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ermittelte Werte. Die Reichweiten-Spanne der Ausstattungsvarianten eines Models ergibt sich aus Rollenprüfstandsmessungen. Die tatsächliche Reichweite weicht in der Praxis abhängig von Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort-/Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer/Zuladung und Topografie ab.

6 Mit Stand vom 03.01.2022 setzt sich der Umweltbonus für Elektrofahrzeuge, die sich zum Zeitpunkt des Antrags auf der Liste der förderungsfähigen Fahrzeuge des Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) befinden, derzeit zu zwei Dritteln aus einem staatlichen Anteil (Bundesanteil), der vom BAFA, Referat 422, Frankfurter Straße 29–35, 65760 Eschborn, www.bafa.de ausgezahlt wird, sowie zu einem Drittel aus einem Herstelleranteil zusammen, sofern das Fahrzeug nach dem 03.06.2020 und bis zum 31.12.2022 zugelassen wird. Der Erwerb (Kauf oder Leasing) darf nicht zugleich mit anderen öffentlichen Mitteln gefördert werden, es sei denn, der jeweilige Fördermittelgeber hat eine Verwaltungsvereinbarung mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geschlossen. Antragsberechtigt sind Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften und Vereine. Das Fahrzeug muss mindestens 6 Monate in Deutschland auf den/die Antragsteller(in) zugelassen werden. Wird das Fahrzeug geleast kann die jeweils volle Fördersumme nur ab einem Leasingzeitraum von mindestens 24 Monaten gewährt werden. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel. Beim Erwerb eines neuen reinen Elektrofahrzeugs beträgt der Umweltbonus für Basismodelle bis zu einem BAFA-Nettolistenpreis von 40.000 Euro derzeit 9.000 Euro (verdoppelter Bundesanteil i. H. v. 6.000 Euro, Herstelleranteil i. H. v. 3.000 Euro), von über 40.000 Euro bis zu maximal 65.000 derzeit Euro 7.500 Euro (verdoppelter Bundesanteil i. H. v. 5.000 Euro, Herstelleranteil i. H. v. 2.500 Euro), sofern das Fahrzeug erstmalig zum Straßenverkehr zugelassen wird. Der Herstelleranteil, übernommen von der Volkswagen AG, wird automatisch vom Nettolistenpreis abgezogen und mindert somit die gesetzliche Umsatzsteuer. Die Gewährung des Herstelleranteils am Umweltbonus berechtigt nicht automatisch zum Erhalt des Bundesanteils. Über die Auszahlung des Bundesanteils entscheidet ausschließlich das BAFA anhand der Förderbedingungen und nach Ihrem Antrag. Der Antrag auf Gewährung des Bundesanteils am Umweltbonus muss spätestens ein Jahr nach Zulassung über das elektronische Antragsformular unter www.bafa.de eingereicht werden.  Anträge auf Förderung mit einem verdoppelten Bundesanteil (Innovationsprämie) müssen beim BAFA spätestens bis zum 31.12.2022 gestellt werden. Die Gewährung des Umweltbonus beim Erwerb eines neuen reinen Elektrofahrzeugs oder Hybridelektrofahrzeugs mit gleichen Bundes- und Herstelleranteilen endet spätestens am 31.12.2025. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Das hier Dargestellte dient ausschließlich Ihrer Information und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.bafa.de.

Teile deinen Neuwagen!